24. April 2021
Auf wie vielen Ebenen erträgt, verträgt man „das W a r t e n“ ? Das Warten - dass die Werft die Arbeit beginnt Das Warten - dass der Sturm sich legt Das Warten auf trockenes Wetter Das Warten ... Die Werft: Es ist schon ein schlechtes Gefühl sich ständig als Bittsteller zu fühlen, dass eine schon lange zugesagte Arbeit am Boot ausgeführt wird, obwohl man ja für die Leistung gutes Geld bezahlt und schon vor Monaten den Auftrag gegeben hat. Obwohl in Sichtweite des Werftgebäudes...

06. April 2021
Internationale FlugReisen 🧳 in den Zeiten von CORONA stellen selbst den vormals gut trainierten Vielflieger vor neue Herausforderungen: galt es doch in der guten alten Zeit nur an seinen Passport zu denken, so sind nun für eine Reise auf die Azoren die abgebildete Dokumente zu drucken und mehr als 1x vorzuzeigen: - LH and TAP Boardingpässe - BRD Digitale Einreisegenehmigung Schweiz–>Deutschland - Passenger Locator Number forms - Azoren Risk Assesment Forms - COVID Tests in Deutsch -...

01. April 2021
Ähnlichkeiten mit bekannten Personen sind rein zufällig und nicht gewollt. Beim schonungslosen Bericht über die Reisevorbereitungen wurden bekannte Person soweit wie möglich anonymisiert.... auch wenn dies bei einer Teamstärke von zwei Personen nicht ganz einfach ist. Also wie sieht der Prozess der Reisevorbereitungen bei zwei grundsätzlich verschiedenen Persönlichkeiten aus: Typ 1: ... wir packen wenn Zeit ist - also am späteren Nachmittag vor der Abreise / zuerst wurde mal probehalber...

07. März 2021
Segler kennen es wahrscheinlich: das Spüren einer einsetzenden Unruhe, einer Unruhe, die danach ruft die (Rück)Reise zum Schiff nach der Winterpause zu planen. In der ersten Unruhe-Phase noch wenig zu spüren: macht sich durch grobflächige Überlegungen bemerkbar, zu welcher Zeit welches Revier angefahren werden soll in diesem Jahr, in welchem Monat wir wieder auf das Boot wollen. In der mittleren Unruhe-Phase nehmen die Aktionen am PC und am Telefon zu, die Online „Shopping Baskets“ der...

14. Januar 2021
Was macht ein Segler beziehungsweise Segler-Ehepaar im Winter? Die Segler Gattung Nummer 1 schaltet die Heizung an Bord ein. Die Segler Gattung Nummer 2 befindet sich bereits in der karibischen oder pazifischen Inseln Welt - und schwitzt. Die Segler Gattung 3 - zu der wir gehören - befindet sich im Winterlager mit einem Dach über dem Kopf im Heimatland zu Hause - da läuft die Zentralheizung statt Dieselheizung oder der Heizlüfter im Salon 😎 Und was macht das Segler Ehepaar der Gattung 3...

Segeln · 21. November 2020
Am 23. November kommt Kivavera an Land und die Marina von Vila do Porto wird für die nächsten 4 Monate ihr Winterquartier sein. Wir sind froh in dieser, als sehr sicher geltenden Marina, der südöstlichsten des Azorenarchipels einen Platz an Land gefunden zu haben. Zweieinhalb Monaten besegelten und bereisten wir 6 der 9 wunderbaren Azoreninseln und sind jetzt doch etwas traurig an mit Kivavera vom Wasser an Land zu gehen. Seit Tagen bereiten wir unser Boot dafür vor. Die Arbeiten sind...

Reisen · 02. November 2020
Nun sind wir also nach 30 Stunden segeln gestern auf unserer "Winterinsel" Santa Maria angekommen - eine von zwei Covidfreien Azoren Inseln. Ob da der Inselname geholfen hat...? Und wie ist für uns das Leben hier? Schön und entspannt, wenn auch nicht maskenfrei, denn ein kleiner Teil der vom portugiesischen Staat erlassenen Massnahmen und Regel gelten auch auf „unserer“ Insel - wenn auch die neuen, verschärften Covidregeln für die portugiesischen Hotspots Lissabon und Porto hier NICHT...

24. Oktober 2020
FAIAL ... mit dem seglerischen Sehnsuchtsort HORTA und seinem bei allen Seglern bekannten "Peter Café Sport". Auf meiner "Bucket List" (die Liste der Dinge, die ich im Leben noch tun wollte) befand sich einen Drink im Café Sport in Horta zu genehmigen ziemlich weit vorne. Daher geht unser erster Weg nach dem Einlaufen und Festmachen im Hafen von Horta ... ja kein Wunder, ins Café Sport. Zu oft hatten ich in Segelmagazinen und Berichten von anderen Weltenbummler unter Segeln von dieser...

18. Oktober 2020
- English version after pictures - Auf Saõ Jorges Hochlandweiden leben ca. 20‘000-25‘000 Kühe. Sie produzieren eine einzigartige Milch. Die Flora der Hochlandweiden und die feuchte, salzhaltige Luft sorgen dafür, dass die Milch einen geringen Fett- und Mikrobengehalt, sowie einen hohen Proteinwert hat und offenbar zur besten der Welt zählt. Nahezu jeder Liter dieser einzigartigen Milch wird zum unpasteurisierten Rohmilchkäse „Queijo Saõ Jorge“ verarbeitet, er gilt als der Beste...

Reisen · 08. Oktober 2020
Hatte schon Santa Maria uns gefallen, war ich nach unseren beiden Inseltouren durch Saõ Miguel und Terceira restlos den Naturschönheiten dieser beiden Inseln verfallen. Alles ist üppig, die Farben kräftig und satt. Grün in jeder Intensität und Schattierung. Es soll auf den Azoren an die 400 verschiedene Moos- Arten und ca. 300 verschiedene Farne geben, alles ist grün! Endlose, dichte Zedernwälder, baumhohe Farne, Moos an Bäumen, Mauern und auf Wiesen. Vieles davon haben wir gesehen und...

Mehr anzeigen