The marina comunity

Hello I’m Debby, welcome to our community. So tönte es Ende November 2018, als wir nach unserem 4 Wöchigen Segeltörn quer durch die Ägäis in der Marina-Bar in Lefkas ankamen. Debby war eben dabe eine Liste aller Seglerinnen und Segler zu erstellen, welche auf ihren Booten überwintern würden. Bootsname, Stegnummer und natürlich die Bewohner der jeweiligen Yacht.
Die kleine Bar, welche als einzige auch im Winter geöffnet ist, ist Treffpunkt für alle, aber in der Winter- und Frühlingssaison vor allem für die englische Community. Als wir Anfang April zurückkamen wurden wir begrüsst, als ob wir nie weg gewesen wären.
Mittags oder ab 18.00 trifft man immer jemandenmit dem man sich unterhalten kann. Es gibt Tipps zu Handwerkern welche einen guten Job machen, dem angesagtesten Segelladen oder welche Wäscherei gut und günstig die Wäsche macht.
Am interessantesten finde ich aber die Geschichte der Menschen die hier leben. Da sind Steve und Brian, Profisegler und Handwerker welche das ganze Jahr auf je einer Segel-Yacht eines griechischen und russischen Eigners( die ca. 1 Monat pro Jahr da sind) leben und arbeiten. Sie haben schon „immer“ auf Segelbooten gelebt und  ihr Schatz an Abenteuern und Geschichten und Tipps ist unerschöpflich....und obwohl einsam, können Sie sich kein anderes Leben vorstellen. Oder Kevan und seine Frau Linda. Sie leben seit vielen Jahren mit Katze „Barny“, die sich auch gerne in der Bar aufhält, auf ihrem Boot und arbeiten für Versicherungen als Gutachter bei Schäden an Jachten. 
Peggi, Adam, Brian, Rob und Steven, Patricia und Peter, Gaby und Georg..... Sie und viele andere mehr;  sie besegeln die Welt, teilen ihre Erfahrung und Abenteuer mit uns. Lebensgeschichte werden erzählt, Segelfreundschaften entstehen. Wir fühlen uns willkommen und gut aufgehoben in der „Seglercommunity“ von Lefkas.